RPG Status: TAGESZEIT: Morgen, 08:41 Uhr JAHRESZEIT: Frühsommer TEMPERATUR: 17°C TAG/STUNDE: Dienstag/ 2. Mythologie Gesucht: Mitglieder natürlich :D Nicht einschüchtern lassen: Es ist immer Platz für Newbies :D

#706

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 19:44
von Naelia • 2.016 Beiträge

ja.. er arbeitet mit vielen zusammen und nutzt die technik einfach für sich. Er erfindet gerne sachen und so, womit er dann auch viele sachen plant. Ich weiß nicht ob du davon wusstest, aber er und seine gruppe fangen etwas weniger als die hälfte von den jugendlichen ab, die ins umerziehungscenter müssen. Diese leben dann einfach normal weiter oder schließen sich ihnen an. erzählte sie ihm leise.


nach oben springen

#707

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 19:49
von Jamiel • 1.448 Beiträge

Interessiert hörte er zu, dann hob sich erstaunt eine Augenbraue. Das hatte er nicht gewusst.
Aber - bei dieser Regierung - war es wohl kein WUnder, denn die wollten schließlich nicht, dass etwas an die Öffentlichkeit gelangte - außer, man würde die Rebellenlager zerschlagen.
Dann.. gehen wir in das Lager, in dem dieser Justin lebt, meinte Tiru, wobei er es auch so halb als Frage stellte.


Der Klub der Knuddler!
Der Klub der Knuffer!


Realität:
Welten:
(selbe Gestalt als Albin)
Tier:
Symbol/ Gegenstand:

nach oben springen

#708

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 19:53
von Naelia • 2.016 Beiträge

Maddie nickte nur leicht. Sie wusste wo Justins Eltern lebten, er eslbst wechselte ständig von ort zu Ort. Dennoch kam er schnell bei einem anderen Ort an.
Sie überlegte kurz wie man ihn wohl am besten erreichen konnte, das hatte sie ja schon einige jare nicht mehr. Denn es gab da etwas was man wissen sollte: Er fand einen und nicht umgekehrt und er ließ sich nur blicken wenn er es auch wollte. Aber sie kannte eine Möglichkeit, bei der sie nur etwas warten brauchten.
In Ordnung... meinte sie schließlich und legte dann den kopf schief. Du hast dochmal hier gelebt, weißt du vielleicht noch ob es hier ein Museum gibt?


nach oben springen

#709

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 19:57
von Jamiel • 1.448 Beiträge

Tiru sah, wie sie nachdachte, und schwieg. Etwas anderes blieb ihm ja auch nicht übrig. Nach ihrer Frage war er es, der nachdenklich würde. Ja, am Ende der Stadt gibt es eins. Warum?
Es gab tatsächlich eines. Eines, in dem er mit seinen Eltern öfters gewesen war, als sie wollten. Die Dinosaurierskelette und Abbildungen früherer Menschen hatten ihn so fasziniert, dass er es unbedingt öfter sehen wollte - zum Leidwesen der Eltern, denen das Ganze bald Leid wurde.
Doch schließlich ging er alleine hin..., ab da war es aber nicht mehr ansatzweise so spannend, wie er herausfand. Darum ließen seine Besuche im Museum nach...


Der Klub der Knuddler!
Der Klub der Knuffer!


Realität:
Welten:
(selbe Gestalt als Albin)
Tier:
Symbol/ Gegenstand:

nach oben springen

#710

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:02
von Naelia • 2.016 Beiträge

maddie sah ihn an und wartete auf seine Antwort, nickte dann. Zeig mir wo genau es ist... wir lassen Justin eine Nachricht zukommen meinte sie und lächelte shcief.


nach oben springen

#711

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:05
von Jamiel • 1.448 Beiträge

Wie?, fragte er, nickte und nahm ihre Hand. Sie würden ein kleines Weilchen laufen, jedoch nicht ansatzweise so weit, wie es zu seinen Eltern war. Etwa eine halbe Stunde mussten sie auf jeden Fall laufen - und je schneller sie losgingen, desto schneller erfuhr er, wie man das anstellte.
Vorsichtig blickte er die Straße entlang, lauschte... und zog dann Maddie mit sich in die nächste, schützende Seitengasse, von der aus sie sogar zum Museum laufen konnte.


Der Klub der Knuddler!
Der Klub der Knuffer!


Realität:
Welten:
(selbe Gestalt als Albin)
Tier:
Symbol/ Gegenstand:

nach oben springen

#712

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:08
von Naelia • 2.016 Beiträge

Das wirst du gleich sehen meinte sie nur geheimnissvoll und lächelte. Sie folgte ihm und sah sich aufmerksam um, die Karte hatte sie shcon wieder in dem Buch verstaut und dieses Dann in ihrer Hosentasche.


nach oben springen

#713

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:11
von Jamiel • 1.448 Beiträge

Ungeduldig sah er sie an, doch es würde wohl nichts bringen. Seufzend konzentrierte er sich schließlich auf den Weg, den sie zurücklegen mussten.
Schließlich kamen sie an - doch sie hatten länger gebraucht, als er gedachte hatte.. es war dunkel und sie mussten aufpassen, nicht geschnappt zu werden..


Der Klub der Knuddler!
Der Klub der Knuffer!


Realität:
Welten:
(selbe Gestalt als Albin)
Tier:
Symbol/ Gegenstand:

nach oben springen

#714

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:18
von Naelia • 2.016 Beiträge

Maddie grinste nur leicht über seine Ungeduld, ihr Augen glitzerten jedoch noch immer geheimnissvoll. Sie wollte ihn ja nur etwas ärgern-
Als sie ankamen sah Maddie sich um, das Museum hatte schon geschlossen, sollte ihr auch recht sein. Sie sah sich noch einmal um, drückte dann Tirus Hand und zog ihn einfach mit sich auf das Museum zu. Dort sah sie erst einmal zu der Tür, verschlossen mit einem schlüssel und code. Kein Problem. Se sah sich das Teil kurz einmal an, dann kramte sie das Buch hervor, welches imme reinige Büroklammern mit sich führte- die heutzutage kaum mehr benutzt wurden- holte sich nur eine raus und steckte das buch wieder weg. Sie drehte die Büroklammer nur auf und knackte damit das Schloss, dann war noch der Code dran. Sie senkte ihren Kopf kurz, so dass er fast auf gleicher höhe mit dem teil war und wartete auf etwas mondlicht. Dann kniff sie die Augen etwas zusammen. Sie erkannte wo das letzte mal die finger drauf getippt wurden. DAs erste was sie eingab war falsch, die falsche reihenfolge. Danach das war aber richtig und mit einem leisen surren ging die Tür auf. Sie zog Tiru mit sich herein und presste sich und ihn dnn erst einmal gegen eine Säule, denn sie wusste das hier dennoch wachleute waren. Und schon hörte sie die stimme von einem, der dann die tür schloss und wiedre ging, dieses mal aufmerksamer. Sie zog tiru aber sofort mit sich in den keller.


nach oben springen

#715

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:27
von Jamiel • 1.448 Beiträge

Tiru verfolgte jeden Schritt, den sie unternahm, mit Neugier. Warum wollte sie ihm denn nicht sagen, was sie tat?!
Er hatte nicht gewusst, dass Nachts ebenfalls Wachen in dem Museum patroillierten. (Bestimmt voll falsch geschrieben o.O :D) Deswegen war er ein wenig.. überrascht. Wäre er ein Mädchen - das nicht Maddie war - hätte er wohl vor Schreck aufgekiekst, als sie ihn hinter eine Säule zog. So aber verharrte er still, bis die Schritte verklangen und folgte ihr dann eilig.


Der Klub der Knuddler!
Der Klub der Knuffer!


Realität:
Welten:
(selbe Gestalt als Albin)
Tier:
Symbol/ Gegenstand:

nach oben springen

#716

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:31
von Naelia • 2.016 Beiträge

(ich hab keinen plan ;D)

Im Keller angekommen sah Maddie sich erneut um. Sie war sich sicher, das es auch in der Nacht funktionieren würde. Also stellte sie sich vor eine große Karte, die eine bestimmte schlacht aus alter zeit darstellte und wartete einfach. nach einiger Zeit hörte sie dann hinter sich schritte und musste sich ein grinsen verkneifen. Was macht ihr denn hier?! keifte der mann zuerst, dann aber musterte er die beiden neugierig und sah dann zu dem Bild. Maddie drehte sich um und zeigte mit einer kopfbewegung zu dem Bild. Ich möchte gerne mehr über die alte schlacht erfahren meinte sie dann einfach so. Das war ein alter Code, der heute noch benutzt wurde, sobald man ihn aussprach wollte man einen Handel eingehen. Der Mann lächelte und sah sie interessiert an. "Was habt ihr?" fragte er dann.


nach oben springen

#717

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:35
von Jamiel • 1.448 Beiträge

(Wegen was? Was man jetzt machen muss? o.O)

Tiru betrachtete sie noch immer neugierig und zuckte zusammen, als der Mann hinter ihnen auftauchte. Schützend stellte er sich vor Maddie, entspannte sich dann aber wieder und lauschte dem Gespräch. Es nahm eine seltsame Wendung - warum fragte er, wassie hatten, wenn sie sich für die alte Schlacht interessierte?
Verwirrt sah er zwischen den beiden her. Das einzige, was wir haben, ist.. Proviant. Mehr haben wir - außer unserer Kleidung - nicht bei uns, meinte er schließlich langsam, nachdem Maddie nichts antwortete. Dass sie das Buch nicht verraten wollte - und er es deshalb nicht tun konnte, war ihm klar und so ließ er dieses Buch außen vor.


Der Klub der Knuddler!
Der Klub der Knuffer!


Realität:
Welten:
(selbe Gestalt als Albin)
Tier:
Symbol/ Gegenstand:

nach oben springen

#718

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:42
von Naelia • 2.016 Beiträge

(nein ob das falsch geschrieben war ^^)

Maddie sah nur leicht amüsiert zu Tiru und nahm seine Hand, drückte sie dann. Danach sah sie wieder zu dem Mann, der etwas irritiert zu TIru sah.

Wenn weinend ihr am Grabe steht
Und voller Trauer auf das Kreuze seht,
Und lest voll Kummer an dem Mal,
Gepeinigt durch die eigne Qual:

„Hier ruht in Frieden und Vernunft,
Des Teufels größer Trumpf:
Christiane, die ihr alle habt geliebt,
Doch ihr Wille war nicht euer Ziel.

Vom Leben wurde sie erlöst,
Wollte doch nur sein von euch erlöst.
Sie selbst hat sich befreit,
So hat sie’s euch gezeigt."

Das Beste habt ihr nur gewollt,
Mit ihrem Leben hoch gezollt.
Habt sie getrieben an des Wahnsinns Rand,
Doch habt sie stetig nur verkannt.

Ihre wahren Werte habt ihr nicht erkannt,
Talent und Größe stets verkannt.
Habt lang genug euch selbst belogen,
Mit eurer Moral habt überspannt den Bogen.

Seid selbst Schuld an eurer Liebe Last,
Und fragt nicht ständig voller Hast,
Warum sie wählt diesen Weg,
Denkt nach und merkt:

Es war nur Freiheit und Verständnis, was sie wollte,
Doch dieses Glück, das war ihr nicht vergolten.

sagte Maddie leise ein Gedicht auf . Der mann hörte aufmerksam zu. "hast du das orriginal?" fragte er schließlich nach. Es war nicht wirklich bekannt, aber alle negatiiven gedichte... gedichte die zu rebellion führten, wurden früher zerstört... so heißt es zumindest, denn viele wurden noch aufbewahrt, so auch einige welche in Maddies Buch standen.
Maddie nickte daraufhin nur. Sie griff kurz in ihre Hosentasche und holte ein zusammengefaltetes papier heraus- es sah genauso au wie die karte, alt und zerbrechlich. Es war kein wirklich großer preis für diese Information. "was wollt ihr wissen?" fragte der mann schlie´ßlich nach und sah sich kurz um. Überbringen sie justin Solvi die Nachricht, das Maddie in der stadt ist... meinte sie einfach nur. Der mann sah kurz so aus als wollte er wiedersprechen, nickte schließlich aber. Maddie nickte nur und drehte sich dann um, zog Tiru mit sich wieder nach draußen. Von innen waren die Türenleichter zu öffenn, so das sie kurz danach wieder in einer kleinen seitengasse standen,


nach oben springen

#719

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:46
von Jamiel • 1.448 Beiträge

(Achso o.O xDD)

Verwirrung spiegelte sich in seinem Blick wieder, als Maddie so amüsiert wirkte. Noch verwirrter allerdings war er, als sie ein Gedicht aufsagte - ein langes. So, wie der Mann reagierte, war es richtig.. aber.. was für ein Original?
Noch immer verwirrt folgte Tiru ihr schließlich nach draußen.. in die Dunkelheit.
Was.. was war das?, fragte er. Die Verwirrung, die er empfand, spiegelte sich auch in seiner Stimme wieder.


Der Klub der Knuddler!
Der Klub der Knuffer!


Realität:
Welten:
(selbe Gestalt als Albin)
Tier:
Symbol/ Gegenstand:

nach oben springen

#720

RE: Die Rebellion

in Privis 23.10.2013 20:51
von Naelia • 2.016 Beiträge

(jup xDD)

Maddi legte eine Hand an seine Wange und strich sanft darüber. So funktioniert ein einfacher Tausch. Du gehst in den keller und bleibst vor genau diesem bild stehen, dann fragst du nach der geschichte, du musst nur den richtigen treffen- denn niemand will etwas über die alte geschichte wissen, die leute wollen nichts von früher wissen weil sie glauben heute wäre perfekt. Also ist das eine art Code, adnn brauchst du nur noch etwas zum tauschen. Nehmen wir ein altes verbotenes Gedicht, welches eigentlich gar nicht mehr existieren dürfte. Das ehmen diese Sammler und geben es manchmal weiter, dafür machen sie dann etwas für dich. erklärte Maddie leise.


nach oben springen


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: cYvTdWqNiX
Forum Statistiken
Das Forum hat 181 Themen und 9891 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Ophelia

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen